Русский

 

 

NACHRICHTEN KALENDER

2018
МоDiMiDnFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

 

 

 


Veranstaltungsplan

 
- 2015 
- 2014 
- 2013 
- 2012 
- 2011 
- 2010 
- 2009 

 

Arbeitsplan des IVDK im Bereich „Herausbildung einer russlanddeutschen Elite/Avantgarde“ für das Jahr 2009

Tätigkeitsbereich

Realisierungszeit

Partner

Potenziale suchen

Ausschreibungen

1.

Literaturausschreibung

Mai – September

 

2.

Individuelle Unterstützung talentierter Jugendlichen der Russlanddeutschen bei allen gesamtrussischen Ausschreibungen im Laufe des Jahres

ganzjährig

 

3.

Individuelle Unterstützung talentierter Jugendlichen der Russlanddeutschen bei den Ausschreibungen deutscher Kulturvermittler

ganzjährig

 

Organisatorische Betreuung des Projekts „Avantgarde“

4.

Weitere Arbeit mit der Datenbank von Elite der Russlanddeutschen

- Ergänzung

- Datenbearbeitung

- Versandt der Datenbank 

ganzjährig

 

5.

Teilnahme an der AG-Avantgarde

April

GTZ

6.

Suche nach Informationen über Bildungsprogramme, Praktika usw.

ganzjährig

 

7.

Arbeitstreffen mit interessierten Partnern. Informationsaustausch

ganzjährig

 

8.

Durchführung der Arbeitsanalyse in Richtung der „Avantgarde“ und Planung für das nächste Jahr

ganzjährig

 

Potenziale unterstützen

Projektarbeit

9.

Strategieausarbeitung der Projekttätigkeit in Richtung der „Avantgarde“ im Rahmen der Selbstorganisierung der Russlanddeutschen 

bis zum November

 

10.

Theaterschule für Jugendliche im Sommer (Fortsetzung des Projekts „Avantgarde“ 2007)

Juli

Goethe-Institut

11.

Diskussionsklub „Avantgarde“ (Fortsetzung des Projekts 2008 „Herausforderung und die Auftrag für die junge Generation – Die Jugend als künftige Identitätsträgerin der deutschen Minderheiten“)

September

 

12.

Organisation und Durchführung der Arbeitsgruppe „Erziehung der Elite“ im Rahmen des Forums der BZ der RD 2009

November

 

13.

Seminar-Treffen der Geistesschaffenden der RD

September

 

14.

Sprachliche Vorbereitung der Führungskräfte der Begegnungszentren und Jugendklubs der Russlanddeutschen.

Weitere Zusammenarbeit mit DAAD:

- Förderung der Teilnahme von russlanddeutschen Jugendlichen in DAAD-Programmen,

- Nächstfolgende Betreuung der Russlanddeutschen, die  das DAAD-Stipendium erhalten haben.

Weitere Zusammenarbeit mit Goethe-Institut:

- Durchführung von speziellen Intensivkursen des Goethe-Instituts in der deutschen Sprache für Führungskräfte von Begegnungszentren und Jugendklubs der RD

ganzjährig

DAAD, Goethe-Institut

15.

Seminar „Verwendungsmöglichkeiten neuer Informationstechnologien im Prozess der Bewusstseinsbildung nationaler Identität der RD“

Oktober

Goethe-Institut

16.

Workshops für junge Forscher der russlanddeutschen Geschichte und Kultur im Rahmen der II. praktischen Wissenschaftskonferenz „Deutsche im neuen Russland: Probleme und Perspektiven der Entwicklung“

November

Kulturministerium der RF, Internationale Assoziation der Forscher der russlanddeutschen Geschichte und Kultur (IAFGKRD)

Aufklärungsarbeit

Informations- und Aufklärungsarbeit

17.

Informative Begleitung des Arbeitsfeldes im Informationsportal RusDeutsch:

- Mitteilung der Nachrichten

- Modulausarbeitung „Elite-Avantgarde“

- Durchführung einer Umfrage im Informationsportal  RusDeutsch

- Benachrichtigung über Informationen der verschiedenen Ausschreibungen

- Ausstellung der Projektunterlagen

ganzjährig

 

18.

Vorbereitung und Veröffentlichung einer Reihe Publikationen über interessante bodenständige Persönlichkeiten der Russlanddeutschen, die Ihren Weg im Beruf gefunden haben, im  Informationsportal RusDeutsch  und in der Moskauer Deutschen Zeitung (MDZ)

ganzjährig

Moskauer Deutsche Zeitung (MDZ)

 

19.

Vorbereitung, Herausgabe und Präsentationsdurchführung der MDZ-Sonderausgabe „Wissenschaft und Ausbildung“

- Excellence Initiative in Deutschland und National- und Wissenschafts-Universitäten-Kette in Russland

Juni

DAAD, DFG, Helmholtz-Gemeinschaft, Moskauer Deutsche Zeitung (MDZ)

 

20.

Beratung der Jugendlichen zu Projekten, Programmen, Praktika usw.

ganzjährig

JdR, Jugendklubs

 
Siehe auch:

 

 

RusDeutsch-Redaktion: inform@rusdeutsch.ru
ul. Malaja Pirogowskaja 5 (Büro 51)
RF-119435
Moskau
Telefon: +7 (495) 531 68 88
Fax: + 7 (495) 531 68 88 - 8


Die Weiterverwendung der Inhalte (in elektronischer, schriftlicher oder sonstiger Form) ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Urhebers – der Redaktion des Portals RusDeutsch – untersagt.