Русский

 

 

NACHRICHTEN KALENDER

2017
МоDiMiDnFrSaSo
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

 

 

 


Konferenzen

 

Wissenschaftliche Konferenzen

 

Die Ergebnisse der wissenschaftlichen Forschungsarbeit wurden auf den wissenschaftlichen Konferenzen der Assoziation vorgetragen, die seit 1994 fast jedes Jahr stattfanden. Dem Stand von Ende 2007 nach wurden 13 Konferenzen durchgeführt.

 

Datum

Ort

Konferenzthema

Anzahl der Vorträge

25. - 29.09.2013

Kislowodsk

„250 Jahre mit Russland: aktuelle Probleme und Fragen zur Geschichte und Historiographie der Russlanddeutschen“

 

24. - 27.08.2012

Moskau

250 Jahre mit Russland

 

26. - 28.08.2011

Saratow

Deportation der deutschstämmigen Bevölkerung der UdSSR 1941 und ihre Folgen: Heutige Auffassungen und Beurteilungen

 

20. - 24.10.2010

Moskau

Identität und Gefühlswelt der Russlanddeutschen während des Zweiten Weltkrieges und im historischen Gedächtnis der Nachkommen

46

7.-9.12.2009

Moskau

Deutsche neuen Russlands: Probleme und Entwicklungsperspektiven

20

17.-20.09.2008

Moskau

Ethnische Deutsche Russlands: Das historische Phänomen eines „Volkes auf dem Weg“

40

29-30.10. 2007

Moskau

Historische Erfahrung und gegenwärtige Probleme der Selbstorganisation der Russlanddeutschen

20

1-3.11. 2006

Moskau

Russischer Staat, russische Gesellschaft und ethnische Deutsche: Hauptetappen und Charakter der Wechselbeziehungen (XVIII.-XXI. Jahrhunderte)

41

14-19.09. 2004

Saratow

Russlanddeutsche in der Umgebung von anderen: Probleme der Anpassung, der gegenseitigen Beeinflussung und Toleranz.

29

18-21.11. 2003

Moskau

Hauptprobleme in der Geschichte der Russlanddeutschen.

39

4-7.11. 2002

Moskau

Deutsche Bevölkerung in der poststalinistischen Sowjetunion, in den GUS- und Baltikum-Ländern (1956-2000).

36

13-16.10. 2001

Moskau

Deutsche Russlands: sozial-wirtschaftliche und geistige Entwicklung in den Jahren 1871-1941.

44

19-22.10 2000

Moskau

Deutsche der UdSSR im Großen Vaterländischen Krieg und im ersten Nachkriegsjahrzehnt.

40

17-19.09. 1999

Moskau

Deutsche Russlands und der UdSSR in den Jahren 1901-1941

31

17-20.09. 1998

Moskau

Deutsche Russlands im Kontext der einheimischen Geschichte: gemeinsame Probleme und regionale Besonderheiten.

38

26-30.09. 1997

Anapa

Migrationsprozesse unter den Russlanddeutschen: historischer Aspekt.

35

4-9.09.1996

Anapa

Russlanddeutsche. Historiographie und Quellenkunde.

35

20-25.09.1995

Anapa

Russlanddeutsche: Fragen zur Geschichte, Sprache und in ihrer gegenwärtigen Lage.

51

22-26.09. 1994

Anapa

Russlanddeutsche am Don, im Kaukasus und an der Wolga.

35

 

 

Die Vergabe der Teilnahmeplätze erfolgt im Rahmen eines Thesen-Wettbewerbs. In der Regel gibt es für einen Platz 2 oder 3 Bewerber. Insgesamt nahmen in den vergangenen Jahren zwischen 20 und 50 Wissenschaftler an der Arbeit einer Konferenz teil. Die Zahl der Teilnehmer schankt je nach finanziellen Möglichkeiten der Organisatoren.

Neben den Materialien aller Konferenzen wurden auch Sammlungen aller Vorträge herausgegeben. Die erste Sammlung wurde vom Kandidaten der historischen Wissenschaften E.A. Scherwud ausgearbeitet, die zweite Sammlung vom damaligen Kandidaten der historischen Wissenschaften I.R. Plewe; die 3., 4. und 5. Sammlung wurden von I.R. Plewe und A.A. German redigiert. Alle weiteren Sammlungen wurden unter der wissenschaftlichen Redaktion des Doktors der historischen Wissenschaften und Professor A.A. German herausgegeben.

 

Siehe auch:

 

 

RusDeutsch-Redaktion: inform@rusdeutsch.ru
ul. Malaja Pirogowskaja 5 (Büro 51)
RF-119435
Moskau
Telefon: +7 (495) 531 68 88
Fax: + 7 (495) 531 68 88 - 8


Die Weiterverwendung der Inhalte (in elektronischer, schriftlicher oder sonstiger Form) ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Urhebers – der Redaktion des Portals RusDeutsch – untersagt.