Русский

 

 

NACHRICHTEN KALENDER

2017
МоDiMiDnFrSaSo
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

 

 

 


Deutschkurse „Hallo Nachbarn! Neu“

 
Главная Tätigkeitsfelder Spracharbeit Deutschkurse „Hallo Nachbarn! Neu“

Deutschkurse für Erwachsene werden im Rahmen der russlanddeutschen Begegnungszentren angeboten. Die Kurse bauen nicht nur auf dem speziell hierfür entwickelten Lehrwerk „Hallo Nachbarn! Neu“ auf, sondern ziehen auch ethnokulturelle Lehrmaterialien, einschließlich der regionalen, hinzu. Das Hauptziel der Kurse besteht darin, sich das entsprechende Sprach- und Kulturwissen auf interaktive Weise, durch Sprache und Kultur, anzueignen. Im Bildungsprogramm enthalten sind Studieninhalte zu Regionalwissenschaften sowie Informationen über die Geschichte der Russlanddeutschen, ihre Traditionen und Sprachbesonderheiten (Dialekte).

Im Lernprozess findet die Auseinandersetzung mit den Traditionen deutscher Feste statt, bei denen die Studierenden die wunderbare Möglichkeit haben, sich aktiv zu beteiligen, ihre Sprachkenntnisse zu erproben, kreative Fähigkeiten zu demonstrieren, sich als Teil einer Nation zu fühlen. Das Kennenlernen von Sitten und Gebräuchen hilft den Studierenden dabei, die Kultur ihrer Vorfahren besser zu verstehen und anzunehmen. Sich mit diesem Wissen selbst bereichernd, geben sie diese Erfahrung schließlich an ihre Familie, Kinder und Enkelkinder weiter und führen auf diese Weise die Tradition ihres Volkes fort. Die Feste werden in deutscher Sprache mit Familienmitgliedern, Verwandten, Freunden und allen, die Interesse an der deutschen Sprache und Kultur zeigen, begangen.

Die Sprachkurse „Hallo, Nachbarn! Neu“ für Erwachsene bilden den ersten Schritt zum  Erlernen der deutschen Sprache. Sie sind auf das Niveau A1 und A2 ausgelegt. In Zukunft haben die Kursteilnehmer die Möglichkeit, an den ethnokulturellen Gruppenaktivitäten im Rahmen der  Begegnungszentren sowie in den föderalen Sprachprogrammen des IVDK, die vor allem in Kooperation mit dem Goethe-Institut in Moskau durchgeführt werden, teilzunehmen.

Die Deutschlehrer der Sprachkurse „Hallo Nachbarn! Neu“ nehmen regelmäßig an Fortbildungsseminaren im Rahmen des Instituts für ethnokulturelle Bildung - BiZ teil.

Die Informationen zu den genauen Durchführungsorten sowie die Anmeldung zu den Deutschkursen „Hallo, Nachbarn! Neu“ sind auf dem Informationsportal der Russlanddeutschen RusDeutsch zu finden.

Statistik 2013/2014

Im Studienjahr 2013/2014 wurden in der Russische Föderation über 280 Kurse durchgeführt.


In Chabarowsk lernt ein 93-Jähriger die vergessene deutsche Sprache neu

Der beharrlichste und talentierteste Deutschschüler im Fremdsprachenzentrum der Stadt Chabarowsk ist bereits 93 Jahre alt. Die einstige Muttersprache Heinrich Girschsteins haben die Stalinistischen Repressionsmaßnamen und die Wirren des Krieges verkümmern lassen. Seine Vorfahren kamen im 18. Jahrhundert ins Wolgagebiet, wo sie in der Deutschen Sloboda lebten. Heinrich Girschstein selbst wurde jedoch nach Sibirien deportiert, viele Jahre baute er Fabriken als Gefangener in der Trudarmee, später sollte er sich für immer in diese Gegend verlieben. Näheres zum Schicksal von Heinrich Girschstein erfahren Sie in der Reportage des Programms „Westi-Chabarowsk“.

Siehe auch:

 

 

RusDeutsch-Redaktion: inform@rusdeutsch.ru
ul. Malaja Pirogowskaja 5 (Büro 51)
RF-119435
Moskau
Telefon: +7 (495) 531 68 88
Fax: + 7 (495) 531 68 88 - 8


Die Weiterverwendung der Inhalte (in elektronischer, schriftlicher oder sonstiger Form) ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Urhebers – der Redaktion des Portals RusDeutsch – untersagt.