Русский

 

 

NACHRICHTEN KALENDER

2017
МоDiMiDnFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

 

 

 


Auswertung der Projektarbeit

 

Pilotprojekt 2009: Auswertung der Projektarbeit

Statistische Ergebnisse der Projektarbeit im Pilotprojekt

Die nachfolgend aufgeführten Angaben geben Aufschluss über die Arbeit der BZ in 2009 wie folgt:

 

Gesamtzahl

 

 

 

 

 

 

 

Ort

 

Maßnahmen

Teilnehmer

RD

%

 

 

 

1

Perm

Öffentliche Organisation „Gesellschaft der Russlanddeutschen „Wiedergeburt“ von Perm

4

146

101

69,17%

3

Ischewsk

Öffentliche Organisation „Republik-Zentrum der Russlanddeutschen der Republik Udmurtien „Wiedergeburt“

50

400

200

50%

4

Nischnij Tagil

Regionale öffentliche Organisation des Gebiets Swerdlowsk „Kultur- und Aufklärungszentrum der Deutschen“

k.A.

 

 

 

5

Nischnij Tagil

Autonome nichtkommerzielle Organisation „Deutsch-Russisches Haus“

19

315

168

53,3%

7

Jaroslawl

Regionale öffentliche Organisation Wohlfahrtsorganisation „Vereinigung der Deutschen des Gebiets Jaroslawl“

18

700

250

35,7%

8

Jaroslawl

Regionale deutsche national-kulturelle Autonomie des Gebiets Jaroslawl

7

134

63

47,01%

9

Nischnij Nowgorod

Zentrum für deutsch-russische Kulturbeziehungen

k.A.

 

 

 

10

Uchta

Öffentliche Organisation Gesellschaft der Russlanddeutschen „Freiheit“ von Uchta

18

450

150

33,3%

11

Solikamsk

Öffentliche Organisation der Russlanddeutschen „Wiedergeburt“ Solikamsk

9

700

500

71,42%

12

Staryj Oskol

Autonome nichtkommerzielle Organisation „Ethnos“

1

25

17

68%

14

Rjasan

Regionale öffentliche Organisation der Russlanddeutschen „Gesellschaft „Beginn“ von Rjasan

14

800

200

25,0%

15

Beresniki

Öffentliche Organisation der Russlanddeutschen „Wiedergeburt“ Beresniki

12

500

200

40%

16

Smolensk

Regionale öffentliche Organisation Wohlfahrtsorganisation „Deutsch-Russisches Haus“

8

820

600

73,17%

17

Smolensk

Öffentliche Organisation „Zentrum der deutschen Kultur“

12

330

200

60,6%

102

Moskau

Lokale national-kulturelle Autonomie Moskau

18

500

300

60,0%

24

Kineschma

Regionale Organisation der deutschen national-kulturellen Autonomie „Glauben“ des Gebiets Iwanowo

10

430

220

51,16%

25

Sergijew Possad

Lokale national-kulturelle Autonomie, Bezirk Sergijew Possad, Gebiet Moskau

5

109

89

81,65%

28

Schelesnodoroschnyj

Lokale deutsche national-kulturelle Autonomie Schelesnodoroschnyj

6

250

180

72%

30

Kolomna

Lokale national-kulturelle Autonomie Kolomna, Gebiet Moskau

25

400/3400 (выставка)

300

75%

31

Wotkinsk

Städtische öffentliche Organisation Zentrum der deutschen Kultur „Edelweiß“, (Udmurtien)

3

48

32

66,66%

32

Kuschwa

National-kulturelle Autonomie der Deutschen Kuschwa

9

250

180

72,0%

33

Archangelsk

Regionale öffentliche Organisation „Begegnungszentrum der Russlanddeutschen Archangelsk

11

1300

540

41,53%

34

Uzlowaja

Öffentliche Organisation Zentrum der deutschen Kultur „Hoffnung“, Uslowskij Bezirk, Gebiet Tula

3

80

45

81,25%

38

Tscheboksary

Öffentliche Organisation „Deutsches Kulturzentrum der Republik Tschuwaschien

15

685

600

87,6 %

48

Tscherepowetz

Nichtstaatliche Bildungseinrichtung „Agentur für interkulturelle Kommunikation“

5

130

32

24,6%

52

Jekaterinburg

National-kulturelle Autonomie der Deutschen von Jekaterinburg

29

110

85

77,3%

55

Kostroma

Öffentliche Organisation „Vereinigung der Russlanddeutschen von Kostroma

24

1000/9000

900

90,0%

60

Efremow

öffentliche Organisation Zentrum der Deutschen Kultur „Credo“

6

1160

170

14,65%

62

Syktywkar

Autonome Nichtkommerzielle Organisation „Bildungs- und Informationszentrum der Russlanddeutschen in der Republik Komi“

46

2015

1338

66,4%

66

Tula

Deutsche national-kulturelle Autonomie des Gebiets Tula

24

290

210

72,4%

69

Lysjwa

Autonome nichtkommerzielle Organisation Regionales Jugendzentrum der Deutschen der Kama-Region „Zauberwelt“

80

176

159

90,34%

 

Iwanowo

Öffentliche Organisation Zentrum der deutschen Kultur „Hoffnung“ des Gebiets Iwanowo

7

15

13

86,7%

 

 

 

Gesamt:

498

14268

8042

56,36%


Durch die Statistiken wird jedoch kein volles Bild vermittelt, denn von den meisten Partnern werden in den statistischen Berichten nur die größten durchgeführten Maßnahmen aufgeführt. Dennoch kann auf dieser Basis auf recht hohes Engagement der BZ und hohen Anteil der an den Maßnahmen teilnehmenden Russlanddeutschen geschlossen werden.

Siehe auch:

 

 

RusDeutsch-Redaktion: inform@rusdeutsch.ru
ul. Malaja Pirogowskaja 5 (Büro 51)
RF-119435
Moskau
Telefon: +7 (495) 531 68 88
Fax: + 7 (495) 531 68 88 - 8


Die Weiterverwendung der Inhalte (in elektronischer, schriftlicher oder sonstiger Form) ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Urhebers – der Redaktion des Portals RusDeutsch – untersagt.