Русский

 

 

NACHRICHTEN KALENDER

2017
МоDiMiDnFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

 

 

 


Russlanddeutsche – Geschichte und Gegenwart

 
Главная Russlanddeutsche – Geschichte und Gegenwart

(Quelle: A.A. German, T.S. Ilarionowa, I.R. Plewe, „Istorija nemzew Rossii“ (Geschichte der Deutschen in Russland), Moskau 2007.)

Der Begriff Russlanddeutsche ist eine Sammelbezeichnung für Menschen deutscher Nationalität, die im Verlauf mehrerer Jahrhunderte in verschiedenen Gruppen nach Russland kamen und sich dort niederließen.

Das Leben und die Kultur der Deutschen wurden durch die Wohngebiete beeinflusst, in denen sie lebten. Auch das gesamte Erscheinungsbild der sehr unterschiedlichen Gruppen der Russlanddeutschen wurde durch die unterschiedlichen Regionen geprägt.


Begriffsunterschiede

Die deutschstämmigen Einwohner der anderen ehemaligen Sowjetrepubliken, insbesondere Kasachstans, werden in der Regel auch als Russlanddeutsche bezeichnet. Individualisierende Bezeichnungen wie Krimdeutsche, Wolhyniendeutsche, Schwarzmeerdeutsche oder Kasachstandeutsche sind weniger üblich.

In der Sowjetunion wurde der ursprünglich territorial verstandene Begriff Ende der 1920er Jahre in die ideologisch geprägte Bezeichnung Sowjetdeutsche verändert. Die Satzung der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e.V. vom 1./2. April 1989, § 4 Abs., definiert: „Russland-Deutscher ist ein Deutscher, der in Russland in den Grenzen der UdSSR von 1937 geboren ist“. Und Abs. 3. besagt: „Als Russland-Deutscher gilt auch ein Deutscher, der längere Zeit im in § 4 Abs. bezeichneten Gebiet gewohnt hat und seine Verbundenheit mit der russlanddeutschen Volksgruppe bekundet.“ Diese Definition lässt Erweiterungen von Menschengruppen zu.

 

 

 

RusDeutsch-Redaktion: inform@rusdeutsch.ru
ul. Malaja Pirogowskaja 5 (Büro 51)
RF-119435
Moskau
Telefon: +7 (495) 531 68 88
Fax: + 7 (495) 531 68 88 - 8


Die Weiterverwendung der Inhalte (in elektronischer, schriftlicher oder sonstiger Form) ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Urhebers – der Redaktion des Portals RusDeutsch – untersagt.